Der Reusslauf ist grundsätzlich mit 3G (Aussen), 2G (Innen) und Maskenpflicht am Start.

Was bedeuten 3G, 2G und 2G+?

Damit Sie Zugang zu bestimmten Orten erhalten, müssen Sie ab 16 Jahren ein Covid-Zertifikat vorweisen können. Dabei wird zwischen folgenden Bereichen unterschieden:

  • 3G = Sie sind geimpft, genesen oder negativ getestet.
  • 2G = Sie sind geimpft oder genesen.
  • 2G+ = Sie sind geimpft oder genesen und können zusätzlich ein Zertifikat für ein negatives Testresultat vorweisen.

Ausnahme bei einer Zugangsbeschränkung auf 2G+: Haben Sie ein Zertifikat für eine Covid-19-Impfung oder für Genesene (Infektion mit einem positiven PCR-Test bestätigt), das weniger als 120 Tage alt ist? Dann benötigen Sie kein zusätzliches Zertifikat für ein negatives Testresultat. Haben Sie ein Covid-Zertifikat für einen positiven Antikörpertest? Dann müssen Sie immer zusätzlich ein Zertifikat für ein negatives Testresultat vorweisen.

Weiterführende Info's dazu findest du auf der Webseite des BAG.

Zugangskontrolle

Bei den Zugängen finden die 3G/2G Kontrollen zum Schutzareal Casinosaal (3G) und der 3-fach Turnhalle Isenlauf (2G) statt.

  • Hauptzugang A (3G) - Zwischen Reussbrücke und El Mosquito
  • Zugang B (3G) - Bei der SBB Brücke Isenlauf
  • Zugang C (2G) - Zur 3-Fach Turnhalle Isenlauf (Garderoben)

Der Zugangskontrolle prüft dein Covid-Zertifikat (papierform oder App) mittels Kontroll-App. Verläuft die Kontrolle erfolgreich, erhälst du ein Markierband, welches während der Dauer des Reusslaufes nicht entfernt werden sollte. So vermeidest du weitere Zertifikat-Kontrollen (Ausgenommen 2G Bereich).

Verlässt du das Schutzareal, gelten wieder die normalen Schutzmassnahmen des Bundes und des Kantons sowie deine Eigenverantwortung.

Startgelände & Zieleinlauf

Das Startgelände befindet sich ausserhalb des Schutzareals. Somit kann beim Start auch auf die Schutzmaske verzichtet werden.
Wir bitten jedoch darum, die Masken so lange wie möglich (bis kurz vor dem Start) zu tragen, um Ansteckungen über Zuschauer möglichst zu vermeiden.

- Auf der Strecke befindest du dich in Eigenverantwortung und kannst den Lauf geniessen -

Der Zieleinlauf endet wieder im Schutzareal. Wir werden bemüht sein, dafür zu sorgen, dass kein Gedränge entsteht und genügend Abstand untereinander eingehalten werden kann. Bitte befolgt die Anweisungen der Zielmannschaft.

Reusslauf-Vereinigung
Stephan Gut / Präsident
Wohlerstrasse 35
5620 Bremgarten
stephan.gut@reusslauf.ch